Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) - Dao Yin An Qiao-Akupunktur


Die Grundlage der über 3000 Jahre alten traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist das Verständnis, dass die Lebensenergie Qi in Energiebahnen, den sog. Meridianen verläuft. Für die Chinesen ist Gesundheit mit dem freien Fließen des Qi verbunden. Blockaden führen zu Disharmonie und lösen Schmerzen aus. Gezielte Impulse auf Akupunkturpunkte lösen Blockaden und Verspannungen und stellen das Gleichgewicht zwischen Yin und Yang wieder her. 

 

Nach 20 Jahren Behandlungserfahrung mit Akupunktur arbeite ich in meiner Praxis seit 10 Jahren mit einer zusätzlichen Methode, die das Qi mit Hilfe einer sanften Berührung zu lenken vermag. Dieses sanfte Lenken des QI wurde von Prof. Dr. Fu Qinzeng unter dem Namen Dao Yin An Qiao"das Qi zum Fließen bringen" – weitergegeben und hat seine Wurzeln in der traditionellen chinesischen Medizin. Häufig werden mit dieser Methode schon nach kurzer Zeit das freie Fließen des Qi ermöglicht und die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele angeregt.